Ganzheitliches Arbeiten: alle unternehmerischen Belange werden durchgängig mitgedacht.

 

Dann passt im Ergebnis die Strategie auch zur Kultur, die Organisation zur Strategie und die Prozesse zu den Anforderungen des operativen Geschäfts. Mit unserem Vorgehen besteht nicht der Zwang, Fragestellungen in einer vorgegebenen Reihenfolge: «von Links nach Rechts» abarbeiten zu müssen. Es kann mit jeder Fragestellung begonnen werden. Wichtig ist, dass alle Perspektiven der unternehmerischen Führung: Strategie, Struktur, Kultur, in die Lösungen einfliessen.

Page.php